Witze & Fun
    Showcase  Witze

  Arztwitze

  Autofahrer

  Berufe

  Blondinenwitze

  Computer

  DDR & Ossiwitze

  Familienwitze

  Fritzchen

  Kannibalen

  Kirche & Priester

  Mantafahrer

  Nationen

  Ostfriesen

  Politikerwitze

  Sportwitze

  Schulwitze

  Schwiegermutter

  Tierwitze

  Sonstige


    Shop  FUN & MORE

  Flash Spiele

  Fun Movies

  Zungenbrecher

  Zitate

Junge

Familienwitz

Ein Ehemann sitzt mit seiner Frau und ihren zwei Söhnen vorm Fernseher. Sie schaut ihn an und zwinkert ihm zu, er hat verstanden und sagte zu den Kindern: "Entschuldigt uns für ein paar Minuten, Jungs, Wir gehen in unser Zimmer für ein Weilchen."
Nicht lange und einer der Söhne wurde neugierig und geht die Treppe rauf zum Elternzimmer. Die Tür zum Zimmer stand etwas auf und der Junge schaute rein. Dann ging er wieder nach unten um seinen kleinen Bruder zu holen und führte ihn zu der Schlafzimmertür und sagte:
"Bevor du da rein schaust, vergiss nicht, dass die uns den Hintern versohlen wenn wir an unseren Fingern lutschen."

Familienwitze

In verschiedenen deutschen Städten haben kürzlich Fachgeschäfte für Ehemänner eröffnet, in denen sich Frauen (neue) Ehemänner aussuchen können. Am Eingang hängt eine Anleitung die die Regeln erklärt, nach denen eingekauft werden kann: "Das Geschäft darf nur ein mal aufgesucht werden. Es gibt 6 Stockwerke mit Männern deren Eigenschaften von Stock zu Stock besser werden. Sie können sich entweder einen Mann aus dem Stockwerk aussuchen auf dem Sie sich befinden, oder Sie können ein Stockwerk weiter nach oben gehen und sich dort umsehen. Sie können aber nicht zurück auf ein niedrigeres Stockwerk gehen, das Sie bereits verlassen haben."
Eine Frau geht ins Geschäft um sich einen Mann auszusuchen.
Im 1. Stock hängt ein Schild: Diese Männer haben Arbeit.
Im 2. Stock hängt ein Schild: Diese Männer haben Arbeit und mögen Kinder.
Im 3. Stock hängt ein Schild: Diese Männer haben Arbeit, mögen Kinder und sehen gut aus. "Wow", denkt die Frau, fühlt sich aber gezwungen weiter zu gehen.
Sie geht zum 4. Stock und liest: Diese Männer haben Arbeit, mögen Kinder, sehen verdammt gut aus und helfen im Haushalt. "Oh Gott, ich kann kaum widerstehen", denkt sie sich, geht aber dennoch weiter.
Im 5. Stock steht zu lesen: Diese Männer haben Arbeit, mögen Kinder, sehen verdammt gut aus, helfen im Haushalt und haben eine romantische Ader.
Sie ist nahe dran sich einen auszusuchen, geht aber dann doch zum 6. Stock weiter. Auf dem Schild steht: Sie sind die Besucherin Nummer 31.456.012. Hier gibt es keine Männer, das Stockwerk existiert nur um zu zeigen, daß es unmöglich ist, Frauen zufrieden zu stellen. Vielen Dank für Ihren Besuch im Fachgeschäft für Ehemänner. Auf Wiedersehen.

Es haben auch Fachgeschäfte für Ehefrauen eröffnet. Diese haben ebenfalls sechs Stockwerke.
Im ersten Stock gibt es Frauen, die Sex lieben.
Im 2. Stock gibt es Frauen die Sex lieben und Geld haben.
Der 3. - 6. Stock wurde noch nie von einem Mann besucht.



"Die Polizei sucht einen großen Mann um die Dreißig, der Frauen belästigt!" liest Frau Schröder ihrem Mann vor. Er: "Meinst Du wirklich, daß das der richtige Job für mich ist?"



Ein Mann überrascht seine Frau, wie sie mit einem anderen im Bett liegt und beginnt ihr eine Szene zu machen. Mitleidsvoll guckt sie ihren Ehemann über die Schulter des Liebhabers hinweg an und tadelt: "Willst Du wohl Deinen Mund halten, sieh lieber zu und lern von ihm!"



"Ich geb Dir einen guten Rat", sagt der Vater zur Tochter. "Wenn Du einmal heiraten solltest, dann nur einen Soldaten. Denn, der kann kochen, Betten machen, aufraeumen und hat gelernt zu gehorchen!"



Ein junges Paar mit fünfjährigem Sohn hat keinen Babysitter gefunden, also denken sie sich: "Lassen wir ihn doch auf der Terasse und sagen wir ihm, dass er uns über alles informieren soll, was er sieht. Das hält ihn beschäftigt, und wir haben mindestens ne Stunde für uns." Gesagt getan, der Sohnemann ist eifrig bei der Sache, während die Eltern sich unbeobachtet fühlen: "Hmmm also da kommt ein Auto, da unten parkt einer falsch, Frau Pacholke klopft ihren Teppich aus und die Meiers gegenüber haben wohl grade Sex." "Was? Woher weißt Du das?" "Na deren Kind steht auch auf´m Balkon..."



Ein Ehepaar mit Ihrem Kind fliegt in den Urlaub. Sie gehen am Strand spazieren. Da kommt Ihnen ein Mann entgegen und gruesst den Kleinen. Fragt ihn der Vater: "Woher kennst Du den denn?" "Der ist vom Umweltschutz!" "Vom Umweltschutz?" "Ja, der fragt Mama immer, ob die Luft rein ist..."



Gerade vier Wochen ist das junge Paar verheiratet, dann ruft Cornelia ihre Mutter an und schluchzt: "Wir hatten unseren ersten Krach." "Nur ruhig Kind, das kommt in jeder Ehe mal vor." "Ja, aber ich weiß jetzt nicht, wohin mit der Leiche..."



Ein Ehemann kommt von seiner Geschäftsreise früher als geplant zurück, betritt seine Wohnung und vernimmt lautes Stöhnen aus dem Schlafzimmer. Entsetzt blickt er durch den Türspalt und sieht, wie sich unter den Bettlaken die Körper nur so räkeln. Roten Kopfes rast er in die Küche, holt sich das schärfste Messer aus der Lade, rennt zurück ins Schlafzimmer, schmeißt sich aufs Bett und sticht dutzende Male, wie wild, zu. Als er überall das verschmierte Blut sah, ging er mit einer gewissen Genugtuung zurück in die Küche, wo seine Frau auf ihn wartete und sagte: "Rüdiger, sei nicht so laut, meine Eltern sind zu Besuch und sie versuchen zu schlafen..."



Ein Vater hatte 3 Söhne. Der älteste geht zum Vater und fragt nach einem Moped. Der Vater sagt: "Solange der Traktor nicht bezahlt ist, gehst du auch zu Fuß." Der mittlere geht zum Vater und fragt nach einem Fahrrad. Der Vater sagt: "Solange der Traktor nicht bezahlt ist, gehst du auch zu Fuß." Der kleinste fragt den Vater nach einem Dreirad. Dieser bekommt die gleiche Antwort vom Vater. Enttäuscht geht der Kleine davon und sieht, wie der Hahn auf der Henne sitzt. Wutentbrannt scheucht er den Hahn runter und schreit: "Solange der Traktor nicht bezahlt ist, gehst DU auch zu Fuß!"



Ein aelterer Herr kommt nach 4 Wochen Kur nach Hause. Da fragt ihn seine Frau: " Und, wieviel Geld hast Du ausgegeben?" Antwortet der Mann: "2.600 Euro". Drauf die Frau: "Was hast Du denn mit dem ganzen Geld gemacht? So teuer kann das doch garnicht gewesen sein?" ......... Einige Zeit spaeter faehrt die Frau 4 Wochen zur Kur und als sie wieder kommt fragt der Mann: "Na, wieviel hast Du denn ausgegeben?" "5,50 ,-" antwortet die Frau. Der Mann guckt verdutzt. "Tja" sagt die Frau "am ersten Tag habe ich mir eine Tasse Kaffee und ein Stueck Kuchen gekauft und schon am gleichen Abend hab ich so einen Idioten wie Dich kennengelernt"!



Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist. Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verlässt das Schlafzimmer. Er sitzt am Küchentisch vor einer Tasse Kaffee - tief in Gedanken versunken... starrt nur gegen die Wand. Sie kann beobachten, wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt. "Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der Küche?" fragt sie ihn. "Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten? Du warst gerade erst 16!" fragt er sie. "Aber ja!" erwidert sie. "Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat, als wir uns gerade in meinem Auto auf dem Rücksitz geliebt haben?" "Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen." "Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor das Gesicht gehalten hat und gesagt hat 'Entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre ins Gefängnis!'?" "Oh ja!" sagt sie. Er wischt eine weitere Träne von seiner Wange und sagt: "Weißt du... heute wäre ich entlassen worden!"



Die Frau eines Händlers wird bei einer Seereise über Bord gespült. Nach langem Warten erreicht ihn folgendes Telegramm: "Frau auf Hawaii an Land gespült - voller Muscheln und Austern - Erbitten Anweisungen" Antwort des Händlers: "Muscheln und Austern bestens verkaufen, Köder wieder auslegen."



Herr Meier kommt von einer Party nach Hause und erzählt seiner Frau: "Du, die Party war riesig. Die hatten da sogar ein goldenes Klo." "Ehrlich? Das will ich sehen!" Sie fahren hin, klingeln, die Frau des Hauses macht auf. "Hallo, ich war gestern bei ihnen zu Gast und wollte meiner Frau mal ihr goldenes Klo zeigen." "Du, Erwin", ruft die Frau ins Wohnzimmer, "der Kerl, der gestern in deine Tuba geschissen hat, ist da!"



Es ist im Büro wieder einmal später geworden. Nach dem letzten Diktat hüpft die Sekretärin dem Boss auf den Schoss und krault ihm im Nacken. Es wird gemütlich und man gönnt sich noch einen Aperitif. Er wird vertrauter und die Dame schlägt vor, noch zu ihr nach Hause zu fahren. Dort angekommen, geht's erst richtig los. Nach einem Glas Sekt landet man gemeinsam im Bett und vergnügt sich miteinander. Plötzlich schreckt er auf, schaut zur Uhr und stellt fest, dass es fast 1 Uhr ist. Schnell schmeißt er sich in seine Klamotten. Kurz vor Verlassen der Wohnung dreht er sich zur Geliebten um und fragt: "Hast du ein Stück Kreide?" "Was denn für Kreide?" fragt sie. "Na, einfach ein Stück Tafelkreide!" Sie schaut im Garderobenschrank nach und findet tatsächlich ein solches Kreidestück. Er nimmt es an sich und verschwindet. Zu Hause angekommen, erwartet ihn seine Frau mit der Frage: "Wo kommst du denn so spät her?" Er erklärt Ihr in knappen Worten: "Es ist im Büro mal wieder später geworden. Meine Sekretärin ist mir dann auf den Schoss gesprungen und wir haben etwas geschmust. Als wir beide heiß waren sind wir zu ihr nach Hause, haben noch ein Glas Sekt getrunken und sind dann in ihr französisches Bett und haben uns herrlich ausgetobt. Es war einfach Klasse und so ist es eben so spät geworden..." Sie grinst ihn an und erwidert: "Du alter Aufschneider, du warst beim Kegeln! Du hast ja noch die Kreide hinter dem Ohr!"



Fruehmorgens erst kommt ein aelterer Herr von der Pokerpartie nach Hause. An der Tuer empfaengt ihn die empoerte Ehefrau mit heftigen Vorwuerfen. Brauchst dich gar nicht mehr aufzuregen", sagt der Ehemann, "pack deine Sachen, ich habe dich an einen Kumpel verloren." ihr bleibt der Mund offen: "Wie kannst du nur so etwas Schreckliches tun?" "Tja, war gar nicht so leicht, musste mit vier Assen passen."



Ein schwäbisches Ehepaar wandert durch die Alpen und fällt in eine Gletschespalte. Am nächsten Tag hören sie eine Stimme von oben rufen: "Hallo, hier ist das Rote Kreuz!" Darauf ruft der Schwabe zurück: "Mir gäbet nix!"
Als ich jünger war, hasste ich es zu Hochzeiten zu gehen. Tanten und großmütterliche Bekannte kamen zu mir, piekten mir in die Seite, lachten und sagten: "Du bist der Nächste." Sie haben mit dem Mist aufgehört als ich anfing, auf Beerdigungen das gleiche zu machen.



Ein Mann kommt spät Nachts nach Hause, geht in das dunkle Schlafzimmer und macht sich gleich über die Frau her. Danach geht er in die Küche um noch ein Bier aus dem Kühlschrank zu holen. Da sieht er seine Frau am Küchentisch sitzen und Kreuzworträtsel lösen. Er erschrickt und stürzt zurück in das Schlafzimmer, macht Licht und entdeckt seine Schwiegermutter im Bett. "Mensch", entfährt es ihm, "warum hast du denn nichts gesagt?" Darauf die Schwiegermutter: "Wir reden ja sonst auch kein Wort miteinander."



Fragt Sandra ihre Mutter: Du Mutti, stimmt es daß mich der Storch gebracht hat? Antwortet die Mutter: Ja freilich! Und stimmt es, daß auch Dich der Storch gebracht hat ? Klar hat auch mich der Storch gebracht! Und die Oma auch?, fragt Sandra. Naturlich die Oma auch, antwortet die Mutter! Dann beginnt Sandra mit einem Aufsatz und schreibt: In unserer Familie hat es seit drei Generationen keine normale Geburt gegeben!

Seitenanfang

Onlinegames

Onlinegames